Update Your Browser

Osteopathie

Mittels osteopathischer Maßnahmen versucht man ursächliche Mobilitätsstörungen im Körper (Muskel/Gelenk/Organ) aufzufinden und durch spezielle Techniken wieder zur normalen Beweglichkeit und besseren Stoffwechselfunktion zurückzuführen. Die Eigenheilung des Körpers wird angeregt.

Bei der Diagnose und Therapie werden 3 Hauptbereiche berücksichtigt:

  • Parietal = Bewegungsapparat (Knochen/Gelenke/Muskeln/Faszien/Bänder)
  • Viszeral = Innere Organe mit Blut- und Lymphgefäßen, Nerven
  • Kraniosakral = Schädel, Kreuzbein, Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit

nach oben